Wir tun was! - Wir schauen nicht weg!

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt,

aber für dieses eine Tier verändert sich seine ganze Welt.

 

(Zitat - unbekannter Autor)

Zum Nachdenken

 

T I E R S C H U T Z

 

Tierschutz kann so schön sein, manchmal aber auch traurig und bringt uns Tierschützer teilweise an unsere Grenzen

mit so mancher schlafloser Nacht.

 

Aber jedes gerettete Tier gibt uns wieder Kraft

weiter zu machen. 

 

Von Jahr zu Jahr brauchen immer mehr Tiere unsere Hilfe..

 

WARUM ?

 

Es werden Tiere ausgesetzt, die niemand mehr möchte, sie benötigen vielleicht zu viel Zeit, verursachen unvorhersehbare Kosten und werden größer... Es sind nicht mehr die kleinen Geschöpfe, die ja so niedlich waren.

 

WAS FÜHLEN DIESE TIERE?

 

Alleine, ohne die gewohnten Streicheleinheiten,

den immer gefüllten Futternapf und das

warme Körbchen zum Einkuscheln.

Sollte man sich nicht im Vorfeld über Alles im Klaren sein?

 

Ein Tier begleitet uns viele Jahre und ist

von uns abhängig!

 

Leider machen es sich viele Menschen manchmal zu leicht. Sie schaffen sich ein Tier an - für ein paar schöne, interessante Monate bzw. Jahre - und dann einfach WEG damit.

 

Wir appelieren an ALLE!

 

Bitte setzen Sie keine Tiere aus!

Auch Tiere haben Gefühle und ein Recht glücklich zu sein

und

lassen Sie Ihre Katzen kastrieren, 

damit die Katzenpopulation der oft kranken Streunerkatzen

in Deutschland nicht noch mehr steigt und alle Katzen eine Chance auf ein artgerechtes und glückliches Leben haben.

 

Ihr Team vom

Tierschutzverein

Zooplus spendet uns,

 

wenn Sie

 

über diesen Button

 

für sich einkaufen.

 

 

 

zooplus.de

 

 

 Amazon Wunschzettel

 

 

Neu unter: Verschiedenes/Veranstaltungen:

 

- Spendenübergabe 

- Strandfest Rotenburg a.d.F.

- Wappenparade

- Infostand